Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Grundsätzlich gilt: Immer wenn eine Gastaufnahme verbindlich vereinbart wird, egal ob mündlich, schriftlich, per Fax, per e-Mail oder Internet kommt ein Beherbergungsvertrag zustande!
    Auch mündliche Vereinbarungen mit dem Gast sind rechtsverbindlich! Für jede Form von Beherbergungsvertrag gilt, dass keine Schriftform erforderlich ist.
  2. Bitte sichern Sie sich für den Fall ab, dass Sie eine Ferienwohnung in unserem Haus gebucht haben und Ihre Reservierung wegen eines unvorhersehbaren Ereignisses leider absagen müssen. Es können Stornogebühren in Höhe von 90% des Mietpreises berechnet werden.
    Daher empfehlen wir Ihnen eine Reiskosten-Rücktrittsversicherung abzuschließen. Selbstverständlich werden wir alles daransetzen die Wohnung anderweitig weiterzuvermieten. Falls uns das nicht oder nur teilweise gelingt, berechnen wir IMMER den Preis für die Wohnung  abzüglich 10 % Aufwandsersparnis. Dasselbe gilt im Falle einer späteren Anreise oder früheren Abreise für die nicht in Anspruch genommenen Tage.
  3. Sie bekommen die von Ihnen gebuchte Wohnung. Wir behalten es uns – aus vermietungstechnischen Gründen – allerdings vor, Ihnen evtl. eine andere, gleich- oder höherwertige Wohnung zum angebotenen Preis zu geben.